Bei wem und wo kann Shiatsu hilfreich sein?

Das größte Potenzial von Shiatsu liegt in der Vorsorge: Shiatsu unterstützt den Organismus dabei, im Gleichgewicht zu bleiben, aktiviert die Selbstheilungskräfte und sorgt für ein spürbares Mehr an Wohlbefinden. Bei zahlreichen Befindlichkeitsstörungen kann Shiatsu zur Linderung beitragen. Regelmäßig angewandt, unterstützt Shiatsu auch das Immunsystem.

Shiatsu hat sich unter anderem bei folgenden Themen bewährt:

  • Rücken-, Nacken- und Schulterbeschwerden
  • Verspannungen aller Art
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schlafstörungen
  • Stress
  • Angst- und Erschöpfungszustände
  • Bluthochdruck
  • Burnout-Vorbeugung und -Rehabilitation
  • in Umbruchphasen und Lebenskrisen
  • gynäkologische Themen (Begleitung in der Schwangerschaft, PMS, Klimakterium,…)

Wichtig: Shiatsu versteht sich als alternative, komplementäre Behandlungsform. Zur Abklärung von Beschwerden ist die Konsultation einer Ärztin/eines Arztes unerlässlich. Shiatsu ist eine gewerbliche Behandlungsmethode und ersetzt eine medizinische oder psychiatrische Behandlung nicht, kann diese jedoch unterstützen und ergänzen.


Das sagen unsere Klientinnen:

Ich sitze 40 Stunden in der Woche im Büro und verbringe zudem noch viel Zeit mit meinem Zweitberuf als Musiker. Beides macht Spaß, ist aber auch fordernd. Auf der Suche nach Ausgleich bin ich bei Tina gelandet – ihr einfühlsames Shiatsu hilft mir dabei, meine Energiereserven wieder aufzufüllen und meine innere Mitte zu finden.


Reinhard Spindelberger

HeartBodyMind Hara-Shiatsu-Practitioners
2019-10-25T05:19:47+02:00

Reinhard Spindelberger

Ich sitze 40 Stunden in der Woche im Büro und verbringe zudem noch viel Zeit mit meinem Zweitberuf als Musiker. Beides macht Spaß, ist aber auch fordernd. Auf der Suche nach Ausgleich bin ich bei Tina gelandet – ihr einfühlsames Shiatsu hilft mir dabei, meine Energiereserven wieder aufzufüllen und meine innere Mitte zu finden.

Bei meiner Arbeit als Organisations- und Gruppendynamiker ist mein Körper extrem beansprucht. Seitdem Herr Walz mir das Hara-Shiatsu nähergebracht hat, sind einerseits wesentliche Prozesse in Gang gesetzt worden, die mein körperlich-seelisches Gleichgewicht wiederhergestellt haben. Andererseits ist mir mehr denn je bewusst geworden, dass intensive Arbeit in und mit sozialen Systemen unbedingt einen entsprechenden Ausgleich benötigt. Diesen Ausgleich bieten mir, neben Wanderungen in der Natur und sportlicher Betätigung, die Behandlungen von Herrn Philipp Bernhard Walz.


DI Dr. R. J. Schuster

HeartBodyMind Hara-Shiatsu-Practitioners
2019-10-25T05:20:09+02:00

DI Dr. R. J. Schuster

Bei meiner Arbeit als Organisations- und Gruppendynamiker ist mein Körper extrem beansprucht. Seitdem Herr Walz mir das Hara-Shiatsu nähergebracht hat, sind einerseits wesentliche Prozesse in Gang gesetzt worden, die mein körperlich-seelisches Gleichgewicht wiederhergestellt haben. Andererseits ist mir mehr denn je bewusst geworden, dass intensive Arbeit in und mit sozialen Systemen unbedingt einen entsprechenden Ausgleich benötigt. Diesen Ausgleich bieten mir, neben Wanderungen in der Natur und sportlicher Betätigung, die Behandlungen von Herrn Philipp Bernhard Walz.

Ich habe Martina auf einer Gesundheitsmesse kennengelernt, bei der ich Hara Shiatsu zum ersten Mal probierte. Sie hat mich sofort mit ihrem Einfühlungsvermögen beeindruckt und mir mit punktgenauen Diagnosen aufgezeigt, wo Potential für Verbesserung besteht. Seit zwei Jahren komme ich regelmäßig zu ihr und fühle mich hier bestens aufgehoben!


Beate Bergholz

HeartBodyMind Hara-Shiatsu-Practitioners
2019-10-25T05:20:29+02:00

Beate Bergholz

Ich habe Martina auf einer Gesundheitsmesse kennengelernt, bei der ich Hara Shiatsu zum ersten Mal probierte. Sie hat mich sofort mit ihrem Einfühlungsvermögen beeindruckt und mir mit punktgenauen Diagnosen aufgezeigt, wo Potential für Verbesserung besteht. Seit zwei Jahren komme ich regelmäßig zu ihr und fühle mich hier bestens aufgehoben!

Ein Jahr lang litt ich an einer schmerzhaften Entzündung meiner linken Achillessehne, was meine Lebensqualität stark einschränkte. Nach ungefähr zwei Monaten Hara Shiatsu mit Philipp Walz bin ich nun schmerzfrei, benötige keine Bandage mehr und gehe wieder beschwingt durchs Leben.


Doris Fleischmann

HeartBodyMind Hara-Shiatsu-Practitioners
2019-10-25T05:20:48+02:00

Doris Fleischmann

Ein Jahr lang litt ich an einer schmerzhaften Entzündung meiner linken Achillessehne, was meine Lebensqualität stark einschränkte. Nach ungefähr zwei Monaten Hara Shiatsu mit Philipp Walz bin ich nun schmerzfrei, benötige keine Bandage mehr und gehe wieder beschwingt durchs Leben.
0
0
HeartBodyMind Hara-Shiatsu-Practitioners
  weitere Berichte unserer KlientInnen
  Das sagen unsere KlientInnen